Allgemeine Geschäftsbedingungen - My Cocktail Express

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma My Cocktail Delivery Halbach, Cakirca, Kotte und Sefouh GbR

  • 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

  • 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes, Vertragsschluss und Abwicklung des Vertrages

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://mycocktailexpress.de/ .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

My Cocktail Delivery Halbach, Cakirca, Kotte und Sefouh GbR

Genannt “My Cocktail Express Lieferservice“

Alexander Halbach und Ekin Cakirca

Am Brögel 13

D-42285 Wuppertal

zustande.

(3) Alle Angebote von My Cocktail Express Lieferservice und der im Rahmen des My Cocktail Express -Kooperationspartnersystems angeschlossenen Kooperationspartner sind freibleibend und unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich eine verbindliche Zusicherung erfolgt. Bestellungen sind nur verbindlich, wenn My Cocktail Express Lieferservice oder der im Rahmen des MCE-KS angeschlossenen Kooperationspartner diese bestätigen oder ihnen durch Zusendung der Waren nachkommen. Dies gilt insbesondere auch für Angebote auf den Webseiten des My Cocktail Express Lieferservice.

Der Vertrag zwischen Kooperationspartner und Endkunde kommt zustande aufgrund der Bestellung des Endkunden per Telefon, E-Mail oder durch Ausfüllen und Bestätigen des Web-Bestellformulars (Angebot) einerseits sowie aufgrund der Bestätigung der Bestellung per Telefon oder E-Mail durch My Cocktail Express Lieferservice in Vertretung des Kooperationspartners, d. h. in dessen Namen und für dessen Rechnung, oder durch Ausführung der Bestellung durch den Kooperationspartner (Annahme) andererseits. Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung, § 151 S.1 BGB.

Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Sollte es dem Kooperationspartner nicht möglich sein, das Angebot des Kunden anzunehmen, wird dieser in jedem Fall in elektronischer oder telefonischer Form informiert. My Cocktail Express Lieferservice übermittelt die Bestellung mit allen für die Durchführung relevanten Informationen an den Kooperationspartner.

(4) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(5) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Betätigung des Buttons „Weiter zur Kasse“

5) Wenn gewünscht: Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort)

6) Eingabe der Liefer- und Rechnungsdaten, Auswahl der Zahlungsart

7) Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.

8) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

(6) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://mycocktailexpress.de/agb/ einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

  • 3 Preise, Versandkosten, Zahlung

(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Transportkosten können anfallen. Bei telefonischer Bestellung kann ggf. nicht gegen Rechnung ausgeliefert werden. Falls eine Rechnung erwünscht ist, kann der Endkunde diese bei MCE Lieferservice anfordern. Alle Rechnungsbeträge sind spätestens mit Auslieferung der Ware fällig und bei Übergabe der Ware durch den Kunden mit Hilfe der angebotenen Zahlungsmöglichkeiten zu zahlen.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal .

  • 4 Liefer- und Leistungspflicht, Abnahme

Der Endkunde ist sich dessen bewusst, dass es sich bei den angebotenen Waren um frisch zubereitete und schnell verderbliche Güter handelt und ist verpflichtet, während der für die Bestellung und Auslieferung relevanten Zeit unter den von ihm angegebenen Kontaktdaten für eventuelle Rückfragen und um die Bestellung unverzüglich in Empfang zu nehmen selbst erreichbar zu sein. Bei der Lieferung dieser Waren handelt es sich aufgrund der frischen Zubereitung und der schnellen Verderblichkeit um ein absolutes Fixgeschäft. Eine Rücksendung und erneute Auslieferung sind bei den angebotenen Waren aus diesem Grund nicht möglich.

  • 5 Jugendschutz

Die Angebote alkoholischer Getränke richten sich ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Endkunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm ermächtigte, volljährige Person die Lieferung entgegennimmt. Eine Übergabe der Waren erfolgt nur nach Vorlage des Personalausweises des Endkunden. Der Endkunde bestätigt vor dem Abschluss des Bestellprozesses, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben.

  • 6 Gewährleistung

Etwaige Mängel/Reklamationen können nur sofort bei der Anlieferung oder unmittelbar danach geltend gemacht werden. Ansprüche wegen Mängeln von Lieferungen und Leistungen richten sich nach den Vorschriften des BGB.

  • 7 Gefahrenübergang, Schadensersatz, Haftung

Die Anlieferung der Ware erfolgt am Lieferfahrzeug oder bis zur Wohnungstür. Die Gefahr geht ab der Übergabe am Lieferfahrzeug oder an der Wohnungstür auf den Kunden über. Im Falle der Nichtabnahme der bestellten Ware ist MCE Lieferservice bzw. der Kooperationspartner berechtigt, Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens zu verlangen. Eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden sowie Mangelfolgeschäden und entgangenem Gewinn ist bei einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

  • 8 Datenschutz

Mit der Aufgabe von Bestellungen werden personenbezogene Daten wie Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer usw. erhoben, um die Bestellungen abzuwickeln und den Transport der bestellten Waren vornehmen zu können. Kundendaten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt und verarbeitet. Die genannten für eine Transaktion relevanten personenbezogenen Daten werden den im Rahmen des MCE-KS angeschlossenen Kooperationspartnern für den erfolgreichen Abschluss des Kaufvertrags sowie für dessen Erfüllung übermittelt. Die Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, beispielsweise zu Abrechnungszwecken, erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb einer Bestellung und Abwicklung ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Weitergabe an Dritte zu allgemeinen Werbezwecken oder der Markt- und Meinungsforschung. Nach Abwicklung des Vertrages geht der MCE Lieferservice davon aus, dass der Kunde auch weiterhin Interesse an den Angeboten des MCE Lieferservice hat. Um dem Kunden bei darauf folgenden Bestellungen schneller dienlich zu sein, stimmt der Kunde grundsätzlich der Speicherung seiner personenbezogenen Daten für diesen Zweck zu. Der Kunde kann nach Abwicklung der Bestellung verlangen, dass seine personenbezogenen Daten gelöscht werden oder ihm Auskunft über die gespeicherten Daten gegeben wird. Weitere Hinweise und Regelungen dazu sind in der Datenschutzerklärung von MCD Lieferservice zu finden.

  • 9 Laufzeit, Sperrung und Kündigung

MCD kann eine Bestellung bei entsprechend vorliegenden Anhaltspunkten (bspw. Scherzbestellung / Gutscheinmissbrauch) zu jedem Zeitpunkt stornieren.

  • 10 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

  • 11 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

  • 12 Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 16:30 Uhr bis 22:30 Uhr unter:

Klick auf den Hilfe-Dialog unten rechts auf der Website

Telefon: 02028707800

E-Mail: [email protected]

zur Verfügung.

  • 13 Widerrufsrecht

Der Endkunde kann seine getätigte Bestellung nicht widerrufen, wenn es sich bei den angebotenen Waren um frisch zubereitete und schnell verderbliche Güter handelt (§ 312g Abs. 2 Nr.2 BGB).

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Bitte beachten Sie dazu den Hinweis:

Sie als Endkunde können eine getätigte Bestellung nicht widerrufen, wenn es sich bei den angebotenen Waren um frisch zubereitete und schnell verderbliche Güter handelt (§ 312g Abs. 2 Nr.2 BGB).

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

My Cocktail Delivery Halbach, Cakirca, Kotte und Sefouh GbR

Alexander Halbach und Ekin Cakirca

Am Brögel 13

D-42285 Wuppertal

E-Mail [email protected]

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

  • Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Bitte beachten Sie dazu den Hinweis: Sie als Endkunde können eine getätigte Bestellung nicht widerrufen, wenn es sich bei den angebotenen Waren um frisch zubereitete und schnell verderbliche Güter handelt (§ 312g Abs. 2 Nr.2 BGB).)

An :

My Cocktail Delivery Halbach, Cakirca, Kotte und Sefouh GbR

Alexander Halbach und Ekin Cakirca

Am Brögel 13

D-42285 Wuppertal

E-Mail [email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

****************************************************************************************************

****************************************************************************************************

Stand der AGB Mai.2020

Gratis AGB erstellt von agb.de